Als der Hollywoodfilm 300 mit Gerald Butler in einer der Hauptrollen veröffentlich wurde, gab es ein großes Interesse von jungen Fans an den Trainingweisen dieser Stars.

Warum?

bei Amazon

Top Trainingsbekleidung für den Start in die neue Saison günstig entdecken:

➔ hier für Frauen

➔ hier für Männer

Der Film porträtiert die Geschichte von 300 tapferen Soldaten, die alle extrem fit, bestens durchtrainiert und bärenstark waren.

Entsprechend begannen viele Leute mit der Rechereche zu einem „300 Workout“ oder „300 Trainingsplan“ und fragten sich „wie trainiert Gerald Buttler“ bzw. „wie sieht das Gerald Buttler Training aus„. Sofort fragten sich viele Leute, wer die Spartaner trainiert hat und wie ihr Training genau aussah. Trainiert hat die Spartiaten das Gym Jones. Das 300 Training ist allerdings als ganzheitliches Konzept zu sehen. Bei diesem 300 Workout wurde speziell mit funktionellen Übungen trainiert. Außerdem wurde oft und gerne auf „normales Hanteltraining“ verzichtet – stattdessen kamen Traktorreifen, wassergefüllte Rohre und Kettlebells zum Trainingseinsatz. Das Training sollte zudem so abwechslungsreich wie möglich sein. Der unten aufgeführte Plan ist daher nur als Leitfaden zu sehen. Vielmehr wurde dieses Training von  Tag zu Tag und Training zu Training stetig abgewandelt um den Muskeln immer wieder neue Reize zu geben.

Nun, das unten angeführte Video zeigt ein Training, dass als 300 Workout bezeichnet wird. Das Training dort ist dem Training der Schauspieler aus 300 sicherlich ähnlich.

Gerald Buttler selbst erklärte auch, dass er in den Vorbereitungen für seinen Film mehr als 4 Monate extrem eisern trainiert hat und so in seine ausgezeichnete körperliche Verfassung gekommen ist.

Der Film 300 ist nun schon vor etwas längerer Zeit veröffentlich worden, das im Video gezeigte Training ist es trotzdem wert angesehen zu werden!

Das Training umfasst also folgenden Trainingsplan:

25x Klimmzüge
50x Kreuzheben
50x Liegestütze
50x Box Jump
50x Floor Wiper
50x Kettlebell Clean and Press
25x Klimmzüge
= Gesamt 300 Wiederholungen

Dieses Training umfasst somit 300 Wiederholungen innerhalb von sieben Übungen.

Weitere Infos zum Training gibt es auf der Seite www.gymjones.com.

Viel Spaß beim Muskelaufbau mit diesem Training!

ft